BEALs Wahl trifft natürlich auf Hybrid Helme und Polystyrol Helme. Da diese die gleichen Wirkprinzipien haben Energie zu absorbieren, wie BEAL es bereits kennt.
Um auf die verschiedenen Jahrenprüche von Kletterern und Bergsteigern einzugehen, sind für BEAL drei Punkte sehr wichtig : das absorbieren von Stößen, die Passform und die Lüftung.

Das Absorbieren von Stößen :

Für unsere Hybrid Helme, genauso wie für unsere Polystyrol Helme, verwenden wir nur Material bester Qualität. Damit die Polystyrolzellen schnellst möglich die Energie bei Stößen verteilen, um Ihren Kopf zu schützen.


Die Pasform :

Wir wollten eine leichte Justierung des Kopfumfanges und ein Öffnen und Schließen des Kinnriemens mit Handschuhen ermöglichen. Einmal den Helm auf dem Kopf aufgesetzt, reicht es aus das hintere Rad zur Feineinstellung zu drehen. Dadurch können sie den Helm sehr einfach anpassen, sodass er von alleine hält. Es müssen nur noch die beiden Magnetschnallen des Riemens zusammengefügt werden und der Helm sitzt wie angegossen fest auf dem Kopf. Ein raffinierter Hebel ermöglicht das einhändige Lösen des Kinnriemens.


Die Belüftung :

Durch große Öffnungen an den Seiten und am hinteren Teil des Helmes entstehen Luftströme zur Luftzirkulation.