Bei den Klettergurten gibt es unterschiedliche Konstruktionstypen.
Meistens bestehen die tragenden Teile aus schmalen Schlingen, welche innen, außen oder am Rand der Polsterung untergebracht sind. Um die Sturzenergie besser zu amortisieren ist es besser, den Druck auf die gesamte Auflagefläche zu verteilen.